discy MusikBuchHandlung
SC Discy News Grafik
Elektropostempfang
Unsere Elektropost erhalt man, wenn man bei uns Kunde ist und wir die eMailadresse gespeichert haben. Wenn man die Elektropost nicht haben mag, dann hinterlegt man bei uns einfach keine eMailadresse oder man meldet sich selbst und eigenhändig wieder ab (am Ende jeder Elektropost ist ein sogenannter Abmeldebutton, da muß man draufklicken). Wer die Elektropost beziehen will, kommt zu uns in den Laden und läßt die eMailadresse eintragen. Man kann auch eine Mail schicken an info@discy.de. Aber um Spams zu verhindern, bitte mit mehr als nur eMail-Adresse und Name. Eine kleine Vorstellung (wer? Wieso? Woher?) gehört zur Etikette. Die Daten werden bei uns selbstverständlich nicht weitergegeben und schon gar nicht zu Werbezwecken an Dritte verhökert. Und wir verwenden keine Tracker oder sonstige Überwachungssoftware. Die Discy Elektropost beinhaltet aber natürlich immer Werbung. Mindestens Werbung zum Selberdenken. Wer uns unterstützen möchte, kauft am besten hin und wieder bei uns ein. Wer das nicht möchte und die Elektropost trotzdem gerne liest, sollte sich andere Möglichkeiten zur Unterstützung einfallen lassen. Viel Luft und Liebe zum Beispiel. Denn davon leben wir in erster Linie. Im Gegensatz zu Menschen wie Jeff Bezos, Larry Page oder Mark Zuckerberg. Da bitte unbedingt Geld hinschicken, denn deren Lebenstil ist derart aufwendig, die sind auf die Kohle angewiesen. Alles klar?
Renovierung der Website
Unsere Webdesignabteilung wartet mit der Renovierung dieser Website solange bis der derzeitige Auftritt wieder modern ist. Wem das zu lange dauert, legt sich einfach dazwischen ein wenig aufs Sofa.
Plattenspieler
Für Vinylfans empfehlen wir Rega Plattenspieler. Den Rega Planar 1 gibt es bei uns für 380,00 Euro. Ein echtes Schnäppchen zum Einstieg in die High End Welt. Als Spielzeug auch zu empfehlen: Crosley Cruise ab 110,00 EUR.

Zubehör wie Nadeln, Systeme, Riemen etc sind auch über uns zu bekommen.



Harmonia Mundi News
Seit Jahren arbeiten wir sehr erfolgreich im Klassik-, Jazz- und Worldmusic-Sortiment mit Harmonia Mundi, einem der interessanten Anbieter in diesem Bereich. Die Harmonia Mundi Label- und Vertriebsneuheiten können Sie nun ab sofort online lesen.
Wir führen alle Harmonia Mundi Neuheiten. Nehmen Sie sich Zeit und hören bei uns im Laden rein. Ist etwas nicht vorrätig, besorgen wir es kurzfristig.
Musiker gesucht?
Sie suchen Musiker oder DJ´s für private oder Firmenfeiern. Fragen Sie uns. Wir lassen unsere Kontakte spielen und finden immer die richtigen Künstler zu jedem Anlass.
Follow us on Facebook
discy musik - buch - film



Der aktuelle Discy Newsletter
[Newsletterarchiv]

17.01.2020
(Verspätete) Neujahrsansprache des Discy-Präsidenten

Dass es nach der staaden Zeit wieder ruhiger wird stimmt ja auch nicht wirklich. Das Einkaufsverhalten der Bevölkerung mag sich ein wenig beruhigen, aber dafür bleibt immer noch genug Zeug übrig, um den Tag zu füllen. Das Leben wird auch im neuen Jahrzehnt jeden Tag Überraschungen bringen, nicht immer positive. Trotzdem versuchen wir es im neuen Jahr wieder mit Love and Respect, mit Witz und Wissensdurst. Und lassen wir uns nicht unterkriegen von Häme, Hass und Überheblichkeit. Für Kunst, Kultur und Wissenschaft! Für die Freiheit! Und damit Amen, Prost und alles Gute zum neuen Jahr(zehnt), wenn auch etwas verspätet....

In meiner letzten vorweihnachtlichen Elektropost hatte ich ja u.a. den Versuch unternommen auf die bestehende Diskrepanz zwischen - nennen wir es mal - Usern und Leistern hinzuweisen. Es geschah das Erwartbare. Es meldeten sich fast ausschließlich diejenigen, die gar nicht gemeint waren und boten an, auch den Elektropostempfang finanziell zu unterstützen. Etwas Spott und Häme blieb natürlich auch nicht aus, bis hin zum unverhohlenen Versuch, eigenes Kapital daraus zu schlagen nach dem Motto: Seht her! Wir, die Guten, schreiben keine Bettelbriefe!

Nun ja, spätestens 2020 sollte man zur Kenntnis nehmen, dass sich die Verhältnisse bereits radikal gewandelt haben. Das gilt nicht nur für das was man Einzelhandel nennt, aber da zeigen sich die Verwerfungen doch ganz besonders. Mit einem kleinen Laden, mit ein, zwei, drei Beschäftigten ist heute kaum noch ein Lebensunterhalt zu verdienen. Das heisst nicht, das es einfacher wird, je größer der Betrieb. Die Innenstädte werden auch immer schöner. So sind wir jedes Mal sehr gespannt, wenn mal wieder ein Geschäft in Landsberg aufgegeben hat. Was wird da tolles Neues kommen? Ein Friseur etwa? Oder doch ein Nagelstudio? oder gar ein Optiker? Herzlich willkommen sind auch Immobilienbüros und Handyshops. Ich liebe ja auch die 1 Euro Läden, wo man sich für nur einen Euro ein Kamel kaufen kann.
Also, wegen mir muss das ja alles nicht sein. Ich habe zudem noch nie gearbeitet, sondern immer nur den ganzen Tag Musik gehört. Ich kann das ganz gut auch zu Hause und muss es nicht in der Öffentlichkeit machen. Aber solange Ihr uns noch mit dem fortgesetzten Drang nach Subversion in Form von Literatur, Musik oder Film konfrontiert, machen wir halt weiter. In Gottes Namen! Und all diejenigen, die wenigstens zwei oder dreimal im Jahr bei uns einkaufen halten das Ding ganz sicher am Laufen. Was mich hin und wieder ein klein wenig irritiert, sind Reaktionen von Menschen, die mir erzählen, wie toll sie diesen oder jenen Tipp von uns fanden, aber halt leider weder einen CD-oder Plattenspieler besitzen und zudem noch eine Papierallergie haben. Da kann man nichts machen. Es freut uns natürlich trotzdem, wenn unser Einfluss die YouTube- und Spotify-Playlisten und eReader mitbestimmt, aber als Digitalo Nativo hat man wohl eher keine PayPal- Allergie und evtl. noch eine Art Restgewissen, sowie den dringenden Wunsch zu Ablasszahlungen. (ja, wir haben ein PayPal-Konto unter der eMail Adresse info@discy.de).

Nun, wahrscheinlich ist diese Form der Bettelei ja tatsächlich etwas übergriffig, denn wenn es dem Schwaben an den Geldbeutel geht, hat der Spaß ein Loch. Da kann nur der ein guter Mensch sein, der Hühnerschenkel für € 2,50 das Kilo anbieten kann oder alles umsonst oder wenigstens günschtiger hat, wie die Herren Bezos, Page oder Zuckerberg - auch die haben übrigens PayPal Kontos. Und diese Herren sind im Gegensatz zu uns Platten- und Buchhändlern Profis.
Und Profis mag man halt. Ich auch! Letztes Jahr starb ein Kollege, der einen Plattenladen in NRW hatte. Als er krank wurde, musste er, weil er den Laden weitestgehend alleine betrieb, öfter mal schließen, und das auch immer mal wieder recht kurzfristig. In den sogenannten sozialen Netzwerken waren Kommentare von "Usern" zu lesen, die dieses Verhalten als ziemlich unprofessionell und kundenunfreundlich bezeichneten. So hab ich das noch gar nicht gesehen. Gut, dass ich nie was gearbeitet habe, sonst müsste ich damit rechnen, dass man auch mein Ableben eines Tages für recht unprofessionell halten könnte. Das will man nicht...

Aber jetzt muss man aufpassen. Denn sind ja bei Weitem nicht alle so. Gemäß dem Frank Zappa Motto: "Everybody's an asshole until proven different" haben ja die allermeisten in unserer kleinen unbeugsamen Gemeinde bereits längst bewiesen, dass sie keine Arschlöcher sind. Und wir haben alle jeden Tag die Möglichkeit diesen Beweis aufs neue anzutreten. Und das könnte doch ein ganz gutes Motto fürs neue Jahr sein. Wir haben alle Aufmerksamkeitsdefizite, leiden hin und wieder unter Empathiemangel, sind egozentrisch, denkfaul und beratungsresistent. Etwas mehr hinschauen, was die Folgen des eigenen Handels sind schadet uns allen sicher nicht, und muss dem Spaß am Leben auch nicht zwingend abträglich sein.

Spaß machen uns immer die fabelhaften Balloon Pilot aus München, die soeben ein neues Album auf CD und Vinyl veröffentlicht haben. Und aus alter Verbundenheit werden sie dieses Album live und privat bei uns im Laden vorstellen. Und zwar am Montag, den 10.Februar ab 19.30 Uhr. Wer dabei sein will hebt die Hand. Da wir begrenzte Plätze haben könnte ein spontanes Auftauchen problematisch werden. Wir brauchen in jedem Fall im Vorfeld eine Hausnummer, mit wievielen Gästen wir rechnen können. Gerne kann bei der Anmeldung auch die Erscheinungswahrscheinlichkeit angegeben werden. Wer sich anmeldet und dann doch nicht kann, bitte wieder absagen. Das hilft uns wirklich sehr... Hier also etwas Balloon Pilot vom Heimatsounddingsbums des BR.
Eintritt frei, aber wir bitten auch hier höflichst um entsprechende milde Gaben für die Musiker, quasi Klingelbeutel!

Wir sehen uns!

ach ja... noch ein Nachschlag aus 2019: ein schönes Video der Bigband Dachau mit Jimi Tenor aus dem Stadttheater Landsberg.

Und apropos kundenunfreundlich: ab sofort und bis einschließlich Oktober wieder montags geschlossen, außer nach Vereinbarung!

Wir sehen uns!

 

Discy präsentiert den Hörplan 2019|04 im Stadttheater Landsberg


Discy präsentiert den Hörplan 2020|01 im Stadttheater Landsberg


Discy präsentiert den Hörplan 2020|02 im Stadttheater Landsberg


Hörplan Archiv

SPIELZEIT 3 / 2019 IM STADTTHEATER LANDSBERG
SPIELZEIT 2 / 2019 IM STADTTHEATER LANDSBERG
SPIELZEIT 1 / 2019 IM STADTTHEATER LANDSBERG
SPIELZEIT 4 / 2018 IM STADTTHEATER LANDSBERG
SPIELZEIT 3 / 2018 IM STADTTHEATER LANDSBERG
SPIELZEIT 2 / 2018 IM STADTTHEATER LANDSBERG
SPIELZEIT 1 / 2018 IM STADTTHEATER LANDSBERG
SPIELZEIT 4 / 2017 IM STADTTHEATER LANDSBERG
SPIELZEIT 3 / 2017 IM STADTTHEATER LANDSBERG
SPIELZEIT 2 / 2017 IM STADTTHEATER LANDSBERG
SPIELZEIT 1 / 2017 IM STADTTHEATER LANDSBERG
SPIELZEIT 3 / 2016 IM STADTTHEATER LANDSBERG
SPIELZEIT 2 / 2016 IM STADTTHEATER LANDSBERG
SPIELZEIT 1 / 2016 IM STADTTHEATER LANDSBERG
SPIELZEIT 3 / 2015 IM STADTTHEATER LANDSBERG
SPIELZEIT 2 / 2015 IM STADTTHEATER LANDSBERG
SPIELZEIT 1 / 2015 IM STADTTHEATER LANDSBERG
SPIELZEIT 2 / 2014 IM STADTTHEATER LANDSBERG
SPIELZEIT 1 / 2014 IM STADTTHEATER LANDSBERG
SPIELZEIT 2 / 2013 IM STADTTHEATER LANDSBERG
SPIELZEIT 1 / 2013 IM STADTTHEATER LANDSBERG
SPIELZEIT 2 / 2012 IM STADTTHEATER LANDSBERG
SPIELZEIT 1 / 2012 IM STADTTHEATER LANDSBERG
SPIELZEIT 2 / 2011 IM STADTTHEATER LANDSBERG
SPIELZEIT 1 / 2011 IM STADTTHEATER LANDSBERG

Wir sind umgezogen!

Seit Februar 2015 finden Sie uns in der Herzog-Ernst-Str. 179b in Landsberg.




bllack friday

Der Discy Vinyl-Aktionstag jeden 1. Freitag im Monat



Standard Time

Standard Time - "Ein neuer Blick auf die Zeit"

Insgesamt 70 Arbeiter fertigen synchron zur Echtzeit aus Holzbrettern eine 4 x 12 Meter große fortlaufende digitale Zeitanzeige: 1611 Umbauten in 24 Stunden.

Lückenlos aufgenommen auf Video steht nun ein 24 stündiger Film bzw. eine Uhr zur Verfügung.

"Standard Time ist eine exakt 24 Stunden, auf Film festgehaltene Performance. Dieser Film ist weit mehr als das Abbild einer Aktion, nicht schlichtes Dokument von Vergangenem, sondern auch eine Uhr. Eine jetzt und künftig nutzbare Zeitanzeige, die jeden Tag weiter in die Vegangenheit ragt und trotzdem immer aktuell und pünktlich ist."
Mark Formanek



Standard Time ist eine Arbeit des Künstlers Mark Formanek, realisiert durch die Medienagentur Datenstrudel.

Sie ist bei uns (exklusiv in Bayern) auf DVD erhältlich für EUR 29,90. Synchronisiert mit der Computeruhr ergibt das Projekt den perfekten Bildschirmschoner. Läuft auch auf Mac!

Kunst ist, wenn man´s trotzdem macht!

Die DVD gibts bei uns im Laden oder per Post. Portofrei. Bestellung an info@discy.de

Echo 2012

Wir haben unseren ECHO nicht zurückgegeben

DISCY MusikBuchHandlung | 86899 Landsberg a. Lech | Impressum | Datenschutz